roulette

10 Millionen Schaden durch den Roulette-Fehler

10 Millionen Schaden durch den Roulette-Fehler
Author: admin 15 Apr 10 Millionen Schaden durch den Roulette-Fehler So zumindest berichtet Spiegel-Online in seinem aktuellem Artikel zum Thema Roulette-Fehler an den Merkur Magie Spielautomaten der Firma Gauselmann / ADP. Insider berichten, dass der Schaden eventuell noch viel höher liegen könnte. ganz zu schweigen vom großen Imageschaden, welcher dadurch die ganze Spielotheken-Branche in Mitleidenschaft gezogen hat. So berichtet Spio am 13.4. 2014 in seiner Online-Ausgabe: (…) In einer Nacht im Februar nutzten offenbar so viele Spieler diesen Trick, dass deutschlandweit mehrere hundert Spielhallen in Geldnot gerieten. Allein in Düsseldorf stellten die Betreiber von neun Spielhallen Anzeige wegen Computerbetrugs, die Polizei beziffert den Schaden auf 70.000 Euro. Andere Spielhallenketten klagen über 100.000 Euro Verlust. Besonders hart könnte die Aktion den Unternehmer Gauselmann treffen, der die Merkur-Spielotheken betreibt und aus dessen Werkstätten rund 100.000 Automaten in deutschen Spielhallen stammen. Weil er nun womöglich auch für Verluste jener Kunden haften muss, die die Geräte aufgestellt haben, dürfte ihn der Abend laut Brancheninsidern zehn Millionen Euro gekostet haben. Gauselmann geht nach einem internen Schreiben aus seinem Haus davon aus, dass eine Gruppe Krimineller den Software-Fehler in einer konzertierten Aktion ausnutzten. Das Vorgehen sei “perfekt geplant” gewesen (…) [spiegel-online.de] merkur systemfehler (Screenshot: YouTube.com) Doch nicht nur Kriminelle konnten den Systemfehler spielen, nein auch ganz normale Spieler haben den Vorteil zu ihren Gunsten ausgenutzt. Eine echte Manipulation hatte ja nicht an den durch die PTB geprüften Geräte stattgefunden. Die physikalisch technische Prüfstelle hatte die Spielautomaten zuvor auf Herz und Nieren getestet und keine Bedenken angemeldet. Auch jetzt ist zwei Monate nach Bekanntwerden des Fehlers, besteht immer noch die Möglichkeit mit nur wenigen Handgriffen die Merkur Magie Geräte samt der fehlerhaften Software schnell zum Absturz zu bringen – es erscheint anschliessend ein schwarzer Bildschirm. Fatal, denn Vertrauen kann man so sicherlich nicht bei der Spielerkundschaft zurück gewinnen. Wir empfehlen daher momentan auf einen Besuch in einer Spielhalle generell zu verzichten, zumal ja nach Berichten aus den Foren zufolge aktuell ohnehin die Auszahlungsquote als mies einzuschätzen ist.